Startseite Impressum AGB Disclaimer  Über Uns
         

Über uns

Wer oder was bin ich?
Das ist manchmal gar nicht so einfach in einem Satz unterzubringen. Zuerst war ich ein Opfer meiner eigenen Überzeugungen. Dann ließ ich mich zum Hypnosetherapeuten ausbilden, wollte aber nicht unbedingt therapieren, sondern nur so nebenbei Interessierten beibringen aus der eigenen Opferrolle mittels Selbsthypnose herauszutreten. Also wurde ich Dozent (oder wer lieber möchte „Seminarleiter“) für Selbsthypnose. Nebenbei schrieb ich meine ersten zwei Bücher über die „Mathematik von Roulettesystemen“, was ja nicht unbedingt mit Hypnose zu tun hat, aber mit Logik und Logik wiederum mit dem Geist (unserem Geist).
Bei dem Versuch der Eigenvermarktung der Roulettebücher wurde ein Verleger auf mich aufmerksam, der dann die beiden Bücher, ein Drittes folgte dann auch noch, verlegte. Dieser Verleger war etwas später im Umbruch und stellte sein Programm auf Gesundheitsratgeber um. Was lag da näher, auch ein Buch über Selbsthypnose herauszubringen? Gesagt getan. Im Mai 2009 erschien mein erstes Buch, „Die Macht der Selbsthypnose“ auf dem Markt. Ich war stolz wie „Schrödingers Katze“, als mein Buch bei Amazon auftauchte und es in den ersten Monaten mehrmals in den Top Ten der Hypnosebüchercharts stand, drei Wochen sogar auf Platz 1.

2010 folgte Buch Nr. 2 und ich gab munter Selbsthypnoseseminare. Nach meinen ersten Ausbildungen in hypnotischen Bereichen, folgten noch unzählige Fort- und Weiterbildungen in vielen anderen Bereichen. Da war das ThetaHealing©, EFT, BSFF, Geistheilung, Magnetisch-Energetische Hypnose, Quantenheilung, um nur einige zu nennen.

2011 brauchte ich einen neuen Seminarort, da mir der Weg nach Berlin in das Psychologische Institut zu weit war und so fand ich in unmittelbarer Nachbarschaft ein Naturheilzentrum, welches von einem Inder geleitet wurde. Die Räumlichkeiten waren ideal und so erweiterte ich mein Seminarangebot und bildete auch andere Hypnotiseure aus. Zusätzlich begann ich im Januar 2011 auch wieder mit dem Behandeln von Klienten im Zentrum. Nun war ich also doch wieder Therapeut und schrieb mein drittes Buch.

Nach einem ganz tollem Jahr, in dem ich ganz viele tolle Teilnehmer bei meinen Seminaren und Ausbildungen kennen lernen durfte und äußerst interessante Klienten therapierte, behandelte und beriet, zog das Naturheilzentrum 2012 nach Berlin um. Genau von dort war ich ja gekommen und wollte nicht wieder zurück. Also suchte ich mir wieder neue Seminarmöglichkeiten. Die fand ich bei einer lieben Kollegin, die ich im Zentrum kennen gelernt hatte. Sie bot mir Ihre Räume im eigenen Institut an und so konnte ich wieder Seminare geben. Ab und zu wurde ich auch von anderen Veranstaltern gebucht. Dann kam noch mein viertes Buch auf den Markt und ich hatte die Idee einer eigenen CD-Reihe über Hypnosetherapie. Durch einen glücklichen Zufall kam es dazu, dass ich meine CD`s selbst verlegen musste. Und so gründete ich im April 2012 meinen eigenen Medienverlag.

Und so kann ich die Frage, wer oder was ich bin, nun so beantworten: Ich war Seminarleiter und Buchautor, dann war ich Seminarleiter, Therapeut und Buchautor. Und jetzt bin ich Verleger und schon gespannt, wie es weiter geht.

 

Herzlichst

Ihr Thomas Pfennig

 

 

Der Informator. Ein Service der Steigenberger Wirtschaftsberatung. Eine Absage an die Durchschnittlichkeit